Start Aktuelles Diese Galaxy Smartphones erhalten ein Update auf Android 8.0 O

Diese Galaxy Smartphones erhalten ein Update auf Android 8.0 O

873
1
TEILEN

Immer wenn eine neue Android Version durch Google veröffentlicht wird, kommen schon die ersten Fragen wie zum Beispiel „Erhält mein Smartphone von Samsung auch ein Update“? oder „Wann erhält es das Update“? Das ist zwar verständlich, allerdings bringen diese Fragen eigentlich rein gar nichts. Denn stellt Google eine neue Android Version vor, dann dauert es meist, bis Google die finale, stabile Version bereits stellt. Danach dauert es auch nochmal eine Weile, bis Samsung das Update individuell an die Geräte angepasst und getestet hat. Nun hat ein niederländischer Blog sich mal ein Herz gefasst, und die Geräte die ein Update erhalten könnten zusammengefasst. Aber auch die Geräte, welche kein Update auf die neueste Android Iteration erhalten wurden aufgelistet.

Dazu hat man sich den Updateverlauf der Geräte angeschaut, die Samsung schon veröffentlicht hat. Dabei gilt die Faustregel: Hat ein Smartphone bereits zwei große Android Versionen erhalten, dann war es das in der Regel mit den Updates. Der niederländische Blog hat das mal zusammengefasst.

Geräte die das erste große Android Versions Update erhalten werden:

  • Galaxy S8
  • Galaxy S8+
  • Galaxy Note 8
  • Galaxy Note FE
  • Galaxy C7 Pro
  • Galaxy C9 Pro
  • Galaxy J7 Prime
  • Galaxy J5 2017
  • Galaxy J7 2017
  • Galaxy Tab S3

Geräte die das zweite große Android Versions Update erhalten werden:

  • Galaxy S7
  • Galaxy S7 edge
  • Galaxy S7 Active
  • Galaxy A3 2017
  • Galaxy A5 2017
  • Galaxy A7 2017

Das Galaxy A8 2016, Galaxy J5 und J7 2016, Galaxy J3 2017, Galaxy Tab S2 VE und das Galaxy Tab A 2016 könnten das Update auch erhalten, aber das muss nicht sein. Hier ist man sich noch unsicher. Im Falle des Galaxy J3 2017 nennt der niederländische Blog den Grund, das nicht alle J3 Modelle in der Vergangenheit ein Update erhielten.

Die Galaxy S6 Reihe, das Note 5, das A3 2016, A5 2016, A7 2016, J1, J2 2016 und J3 2016 werden wohl kein Update mehr erhalten. Hier tritt die Faustregel, die ich weiter oben erwähnt habe, in Kraft. Diese Geräte haben also entweder schon zwei große Android Versionen erhalten, oder sind beispielsweise im Fall des Galaxy J1 einfach zu schwach.

Selbstverständlich könnte die Liste sich auch noch verändern. Also behaart jetzt nicht darauf, das Euer Gerät tatsächlich ein Update auf Android 8.0 O erhalten wird. Außer ihr habt natürlich ein Galaxy S8, S8+ oder im September ein Note 8.